Kunstmeile Industriegebiet

Begleitend zum Tag der offenen Tür 2007 hat Pro Rinteln e.V. das Projekt "Kunstmeile Industriegebiet" ins Leben gerufen.

Kunst im öffentlichen Raum hat in den letzten Jahren einen hohen Stellenwert erreicht. Was schon im innerstädtischen Bereich in Rinteln erfolgreich platziert ist, wird anlässlich des Tages der offenen Tür nun auf das Gebiet des Industriegebietes Süd ausgeweitet.

Mit dem "Handbaum", einem Kunstwerk von Manfred Tiefensee, hat Pro Rinteln eine Skulptur gefunden, die von ihrer Aussagekraft optimal in ein Industriegebiet passt. Es stellt sowohl eine Hand, als auch einen Baum dar. Die Hand als Ausdruck des Handwerks; der Baum mit seinen Zweigen als Darstellung der verschiedenen Industriezweige. Beides - Handwerk und Industrie - ist im Gebiet vereint. Durch die Aufstellung der Skulpturen entsteht ein Gesamtkunstwerk im Industriegebiet.

rStele_2807.jpg
Vorstellung des "Handbaum" bei SBS Rinteln, Braasstraße 28

Annette Achilles - Pro Rinteln e.V.
Stefan Reineking - 1. Vorsitzender Pro Rinteln e.V.
Rainer Hopf - Geschäftsführer SBS Rinteln

Die Objekte sind in unterschiedlichen Materialien und Gestaltung zu sehen bei:

Mehr zum Thema -