Die Gründungsgeschichte des Stadtmarketingvereines Pro Rinteln e.V.

Der Verein Pro Rinteln e.V. wurde am 29.10.1996 gegründet.

Im Juni 1997 wird mit Andrea Eilers eine hauptamtliche Geschäftsstellenleiterin eingestellt und ein Büro in zentraler Lage (Bürgerhaus) eingerichtet.Das Logo wurde von Pro Rinteln e.V. entwickelt. Seitdem steht es der Stadt Rinteln und seinen Bürgern als Markenzeichen zur Verfügung.

Mit der Zusammenlegung der Tourist-Information, Kulturring und Pro Rinteln im Bürgerhaus im Juli 1999 wird ein zentrales Informationsbüro geschaffen, das den Service der Stadt Rinteln positiv ergänzt.

Am 01. Januar 2002 wird die Stelle der Stadtmanagerin mit Beate Behrens besetzt. Viele Aufgaben im Stadtmarketing warten auf sie.

Im Januar 2002 hat der Stadtmarketingverein Pro Rinteln das Handling des Tourismusprojektes "Fahrraddraisine" übernommen. Pro Rinteln wickelt im Auftrage der Verkehrsbetriebe Extertal-Extertalbahn GmbH die Vermarktung, Buchung und Koordination des Projektes ab. Projektleitung obliegt der Stadtmanagerin, eine hauptamtliche Mitarbeiterin steht ihr für Vermittlung und Buchung zur Seite.

Anfang 2003 hat Pro Rinteln 68 Mitglieder aus Industrie, Handel, Gastronomie, Vereinen, Zeitungen, Banken, Freiberuflern und Privatpersonen.

Die Homepage des Stadtmarketingvereins wird im November 2003 freigeschaltet.

Die Mitglieder des Gewerbevereins plädieren am 24. Februar 2004 auf der Jahreshauptversammlung einstimmig für eine Zusammenführung von Gewerbeverein Rinteln e.V. und Pro Rinteln e.V.. Am 24. Mai 2004 werden bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung auch seitens Pro Rintelns die entsprechenden Beschlüsse gefasst.

Ende 2003/Anfang 2004 wird die Vollzeit-Arbeitsstelle im Draisinen-Projekt durch zwei Halbtagskräfte abgedeckt, eine dritte Halbtagsstelle zur Mitarbeit im Stadtmarketing wird geschaffen.

10 Jahre Pro Rinteln e.V. - das Jubiläum wird im Oktober 2006 begangen.

Im April 2007 verlässt Beate Behrens den Stadtmarketingverein nach erfolgreicher fünfjähriger Tätigkeit. Ihre Arbeit wird zunächst vom Pro Rinteln Team unter Leitung von Annette Achilles weitergeführt. Der Gesamtvorstand wählt im Oktober 2007 Annette Achilles einstimmig zur neuen Stadtmanagerin.

Im April 2011 verlässt Frau Achilles den Stadtmarketingverein. Projekte wie der Rinteln-5er haben sich unter ihrer Regie etabliert und schließlich zum Schaumburg-5er weiterentwickelt. Der Gesamtvorstand wählt im Juli 2011 Willem Schumann zum neuen Stadtmanager, welcher seine Tätigkeit im August 2011 aufnimmt.

Ende August 2013 verlässt Herr Schumann Pro Rinteln.

Seit März 2014 hat Frau Niebuhr, die schon lange im Pro Rinteln-Team tätig ist, die Funktion der Stadtmanagerin übernommen.

Durch ihre Mitgliedschaft unterstützen zur Zeit 130 Betriebe, Freiberufler, Vereine und Privatpersonen die Arbeit des Vereins Pro Rinteln e.V. sowohl finanziell als auch durch persönliches Engagement.

Wir möchten noch vieles bewegen - Seien Sie dabei!

Was dem Einzelnen nicht möglich, das vermögen viele!

Mehr zum Thema -