Spaziergänge für Groß und Klein

Wir haben für Euch Spaziergänge entwickelt, bei denen Ihr die vielfältige Innenstadt Rintelns kennenlernen könnt.

Ihr lauft vorbei an Sehenswerten Gebäuden und Denkmälern sowie Geschäften und Straßen.

Unser erster Spaziergang, den wir Euch vorstellen wollen, ist speziell für Familien entwickelt worden. Er ist für jede Generation geeignet. Ob Jung oder Alt, dieser Spaziergang wird Sie begeistern. Die Strecke umfasst ca. 4km und beträgt als reine Laufzeit ca. 1Stunde.

Der offizielle Start befindet sich am Rathaus Parkplatz, dennoch können Sie den Spaziergang an jedem beliebigen Punkt beginnen.

Gestartet wird am 1 Museum Eulenburg. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Rundgang durch das Museum zu machen. Der Eintritt ist bis Ende Mai kostenlos. Bitte beachten Sie hier die Öffnungszeiten und Preise ab Juni. Dann laufen Sie über den Parkplatz zum 2 Alten Rathaus. Hier geht es weiter nach rechts die Klosterstraße entlang bis Sie zum Eingang der 3 Süd-Contrescarpe gelangen. Hier können Sie die schönen Häuser in der Süd-Stadt bestaunen. Die Süd-Contrescarpe endet mit einer kleinen Brücke über die 4 neue Exter. Hier erleben Sie wundervolle Natur. Hinter der Brücke gehen Sie in der linken Richtung weiter, kreuzen den Dingelstedtwall und überqueren die nächste Brücke über der neuen Exter. Nach ca. 50 Metern sehen Sie zu Ihrer Linken den 5 Burghof und zu Ihrer Rechten den Parkhof. Folgen Sie der Ritterstraße noch einige Meter, bis Sie auf der linken Seite die Pommeranzengasse entdecken. In diese gehen Sie hinein und tauchen in die tiefen von Rinteln Altstadt. Die Pommeranzengasse mündet in die 6 Bäckerstraße, in die Sie nach rechts abbiegen. Hier genießen Sie den Altbau der Innerstadt und den Charme der Häuser. Entscheiden Sie sich nicht für die nächste Gasse auf der linken Seite, sondern die übernächste Gasse, die Giebelgasse. Laufen Sie diese bis zum Ende und Sie laufen geradeaus auf den 7 Bioladen Querbeet zu. Hier können Sie gerne stöbern. Der nächste Halt ist ebenfalls auf der Klosterstraße. Hier befindet sich das 8 Bistro GreenBee. Sollten Sie bereits jetzt einen Hunger verspüren, können Sie diesen im Bistro stillen. Kurz vor dem Marktplatz befindet sich der Laden 9 Augusta auf der linken Seite. Hier können Sie nicht nur Kleidung, sondern auch Deko & Accessoires kaufen. Nun können Sie bereits den wundervollen Marktplatz bestaunen. Hier finden Sie zu Ihrer Rechten das 10 Ital. Eiscafe Rialto und zu Ihrer Linken einen kleinen süßen Laden Namens 11 Herzstück. Geradeaus auf dem Marktplatz befindet sich das 12 Bürgerhaus. Hier befindet sich nicht nur Geschäftsstelle von Pro Rinteln, sondern auch die Tourist-Information, falls Sie weitere Fragen haben oder Souvenirs kaufen wollen. Hinter dem Gebäude erstreckt sich der Kirchplatz mit der 13 Nikolai Kirche. Laufen Sie geradeaus an der Kirche vorbei, dann können Sie bereits die 14 Restetruhe erkennen. Ein Stoffladen in dem Sie eine große Auswahl haben. An dem Gebäude laufen Sie vorbei rechts in die Ostertorstraße hinein. An der nächsten Kreuzung passieren zu Ihrer Linken das 15 Amtsgericht und laufen rechts in den Kappellenwall. Hier laufen Sie so weit, bis sich vor Ihnen ein 16 Mehrgenerationenplatz erstreckt. Diesen können Sie nicht verfehlen und haben dort die Möglichkeit die Sportgeräte auszuprobieren. Ob Jung oder Alt, hier hat jeder Spaß. Den Mehrgenerationenplatz verlassen Sie auf der anderen Seite und entdecken zu Ihrer rechten Seite die 17 St. Sturmius-Kirche. Diese können Sie rechts passieren und nehmen die Abzweigung links zum 18 Alten Hafen. Diesen umrunden Sie und überqueren die kleine Brücke von der aus Sie den 19 Wehrturm und die Stadtmauer sehen. Sie laufen auf der Mauer Richtung 20 Weserbrücke, auf die Sie bereits jetzt einen tollen Blick haben. An der Weserbrücke angekommen nehmen Sie auf der rechten Seite die Stufen hinunter zum Wasser. Hier können Sie unter der Brücke hindurchlaufen. Und die Stufen auf der anderen Seite am Gebäude wieder emporsteigen. Die Weserbrücke laufen Sie entlang um dann direkt erneut die Treppe hinab zum Weseranger zu nehmen. Unten angekommen laufen Sie am Parkplatz vorbei geradeaus, bis sie den Biergarten 21 Weserdorf sehen. Hier haben die Kinder die Möglichkeit zu spielen und sich auszutoben und die Eltern können mit einem Getränk entspannen. Sind Sie hier fertig, laufen Sie den Weg zurück zur Brücke. Folgen Sie dem Gehweg am Brückentorkomplex vorbei. 50 Meter hinter Woolworth befindet sich eine Fußgängerampel, die Sie überqueren. Sobald Sie diese überquert haben, gelangen Sie in den 22 Stadtpark Blumenwall. Hier genießen Sie die schönen Grünflächen Rintelns. Ebenfalls befindet sich hier ein Spielplatz für Kinder. Am Ende des Blumenwalls laufen Sie rechts an den schönen Häusern der ebenso genannten Straße entlang. Diese führt in den 23 Josua-Stegmann-Wall. Den Josua-Stegmann-Wall laufen Sie einige Meter entlang, bis zu Ihrer Linken Seite eine kleine Brücke erscheint, die Sie überqueren und nun an Ihrem Ausgangspunkt ankommen.

Wir hoffen Ihr habt einen schönen Spaziergang!

Unser zweiter Spaziergang den wir euch präsentieren wollen ist der historische Spaziergang. Auf Grund der Vielzahl an Geschäften und Sehenswürdigkeiten können wir leider nicht alles berücksichtigen. Seid gespannt, was als nächstes kommt.

Der Spaziergang umfasst viele historische Sehenswürdigkeiten und Straßen.Die reine Laufzeit beträgt ca. 50 Minuten auf ca. 3800 Metern. Ihr könnt den Spaziergang an jeder beliebigen Stelle starten.

Gestartet wird am Parkplatz an der Wallstraße. Von hieraus lauft Ihr vor bis zur Straße, bevor ihr diese überquert findet ihr zu eurer rechten das Modehaus 1 Bruno Kleine. Hier habt ihr eine große Auswahl an Kleidung. Nachdem ihr hier fertig seid, überquert ihr die Straße und lauft an dem großen Brückentor-Gebäude links vorbei. Von hier aus habt ihr einen fantastischen Blick auf die 2 Weserbrücke. Ihr lauft unter der Weserbrücke hindurch und auf der anderen Seite nehmt ihr die Stufen nach oben. Oben angekommen, geht es in die linke Richtung weiter. Nach wenigen Metern nehmt ihr die Brücke zu eurer linken Seite und lauft einmal rund um den 3 alten Hafen. Seid ihr die Schleife gelaufen, kommt ihr direkt auf 4 St. Sturmius zu. An dieser Kirche lauft ihr vorbei und erblickt die 5 Stadt Mauer und den Wehrturm. Am Wehrturm nehmt ihr Stufen hinab, sodass ihr nun entlang der langen Brennerstraße lauft. Hier erblickt ihr nach einiger Zeit zu eurer rechten die 6 drei steinerne Schweineskulptur. Ihr lauft weiter geradeaus, bis die Brennerstraße in die Ritterstraße mündet. In der Ritterstraße entdeckt ihr nach kurzer Zeit die 7 Fleischerei Rauch zu eurer linken. Hier habt ihr die Möglichkeit euch zu stärken. Wenige Meter später kommt der 8 Münchhausenhof zu eurer linken und dann der 9 Burghof und der Parkhof zu eurer rechten und linken am Ende der Ritterstraße. Ihr biegt am Ende rechts ab und dann die nächste mündende Straße erneut rechts ab in die 10 Bäckerstraße. Diese lauft ihr bis zum Ende durch und bewundert die schönen alten Fachwerkhäuser. Am Ende stoßt ihr auf den Kirchplatz. Hier befindet sich die 11 St. Nikolai-Kirche Rinteln zu eurer rechten. Das linke Gebäude ist das 12 Bürgerhaus, dieses umlauft ihr und landet nun auf dem Marktplatz. Habt ihr das Bürgerhaus hinter euch gelassen, so befindet sich zu eurer Linken der 13 Stadtkater und zu eurer Rechten das 14 Café Sinke. Hier könnte ihr eine Pause einlegen. Am Ende des Marktplatztes nehmt ihr die linke Straße, die Klosterstraße. Nach ca. 100 Metern befindet sich auf der linken Seite das 15 Schuhaus Kreth und auf der gegenüberliegenden Seite eine kleine Modeboutique Namens 16 Ella!. Hinter dem Laden Ella! befindet sich ein Tor, durch welches ihr hindurchlauft. Hier kommt ihr geradeaus auf den 17 Prinzenhof zu. Lauft danach rechts entlang und erblickt vor euch die 18 Jakobi Kirche. An der euch nun sichtbaren Busschleife lauft ihr links entlang bei der 19 Gaststätte Fischpfanne. Seid ihr hier fertig, dann lauft ihr die Klosterstraße nach rechts, wo sich bald zu eurer rechten das alte 20 Rathaus erstreckt. Hinter dem Rathaus befindet sich ein Parkplatz, von dem aus ihr das 21 Museum Eulenburg und die Stadtbücherei besuchen können. Hinter den Gebäuden befindet sich eine kleine Brücke, welche ihr überquert und im 22 Josua-Stegmann-Wall landet. Ihr lauft links weiter und erblickt bald Rintelns wunderschönen Stadtpark den Blumenwall. Diesen lauft ihr bis zum Ende durch und kommt auf eine euch bekannte Straße, von der aus ihr nach rechts in die Wallstraße gelangt, wo sich euer Ausgangspunkt befindet.

Wir hoffen ihr hattet Spaß beim Spaziergang.

Und nun kommt auch schon der 3. Spaziergang, die große Innenstadtumrundung. Aufgrund der Vielzahl an Geschäften und Sehenswürdigkeiten können wir leider nicht alles berücksichtigen. Unsere Spaziergänge beinhalten ein ausgewogenes Maß an Sehenswürdigkeiten, Geschäften, Gastronomiebetrieben und Straßen sowie sehenswerten Gebäuden.

In diesem Spaziergang wird die Innenstadt um- und durchlaufen. Die reine Laufzeit beträgt ca. 50 Minuten auf ca. 4 km. Ihr könnt den Spaziergang an jeder beliebigen Stelle starten.

Unser Start ist der Parkplatz am Weseranger. Von hier aus nehmt ihr die Treppe hoch zur 1 Weserbrücke und lauft diese bis Ihr auf der anderen Seite die Treppe seht und hinablauft, um die Brücke zu unterlaufen. Auf der anderen Seite geht es wieder hoch und dann in die linke Richtung, in der ihr nach ca. 100 Metern den 2 Wehrturm und die Stadtmauer erblickt. Ihr nehmt allerdings zu eurer Linken die Brücke und umrundet den 3 alten Hafen. Hierbei könnte ihr bereits 4 St. Sturmius zu eurer Rechten erblicken und lauft daran vorbei. Am Ende der Straße biegt ihr rechts ab auf die Straße zum Bären, die ihr bis zum Ende durchlauft und dann links in die Ostertorstraße biegt. Direkt auf der Ecke beider Straßen erblickt ihr den 5 jüdischen Friedhof. An diesem lauft ihr vorbei und nehmt vor den Feldern die Straße zu eurer rechten Seite. Die 6 Ost-Contrescarpe führt am Ende auf der rechten Seite in einen kleinen Weg, der in den 7Dingelstedtwall mündet. Hier lauft ihr nach links, bis an der nächsten Straßenkreuzung zu eurer rechten Seite das Gebäude des Geschäfts 8 Lohse Bürotechnik erscheint. Ihr überquert die Straße und landet auf dem 9 Josua-Stegmann-Wall. Dieser mündet nach gewisser Zeit in den 10 Blumenwall. Hier könnte ihr pure Natur in der Innenstadt genießen. Sollte ihr diesen einige Meter durchlaufen haben, dann nehmt ihr die kleine Wallgasse zu eurer Rechten und landet auf dem 11 Marktplatz. Hier erstrecken sich viele verschiedene Geschäfte und Gastronomien. Dazu gehören zum Beispiel Engbers, Jenny’s, Ephesus, Herzstück, Photo Struck, Eiscafé Rialto, Stadtkater Café Sinke und die Bodega. Wenn du aus der Wallgasse gekommen bist, läufst du nach links die Weserstraße hoch. Hier erblickst du nach wenigen Metern das Geschäft Unikum Rinteln, in welchem du viele verschiedene Artikel erhältst. Weniger Meter weiter oben findest du das Eiscafé Venezia. Hier kannst du eine Pause einlegen. Nachdem du auf der rechten Seite den kleinen süßen Klamotten-Laden Medea entdeckst. Kurz vor dem Ende der Fußgängerzone findest du zu deiner Linken das Bücherparadies und zu deiner Rechten Seite das Bettenfachgeschäft Betten Maack. Nun läufst du wieder zu deinem Ausgangspunkt. Hier findest du den Bodega Beach Club. Dies ist einer perfekter Abschluss für die große Innenstadtumrundung, denn hier findest du kühle Getränke und Stärkung für deinen Hunger.

Wir hoffen ihr hattet Spaß bei unserem dritten Spaziergang.